Organisatorisches

Organisatorische Abläufe –
von der ärztlichen Verordnung zur Therapie

 

Hier werden Ihnen die notwendigen organisatorischen Abläufe erklärt, damit Sie bestens informiert in eine erfolgreiche Therapie starten können. Bitte lesen Sie sich die nachfolgenden Punkte genau durch. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

1

Terminvereinbarung

Kontaktieren Sie uns telefonisch, um einen Ersttermin zu vereinbaren. Sollten Sie niemanden erreichen, hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen und Telefonnummer. Wir rufen Sie so bald wie möglich zurück. Sie können uns auch gerne ein E-Mail zukommen lassen. Die Kontaktdaten finden Sie unter Team & Kontakt.

2

Ersttermin

Folgende Dinge sind mitzubringen:

– alle aktuellen und relevanten medizinischen Befunde
– die ärztliche Verordnung für Physiotherapie bzw. Osteopathie
– ein großes Handtuch
– kurze, sportliche Kleidung

3

Terminabsage

Wenn Sie einen Therapietermin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine Absage des Termins bis 24 Stunden im Vorhinein. Wir bitten um Ihr Verständnis , dass nicht abgesagte Termine in Rechnung gestellt werden.

4

Ärztliche Verordnung

Für die in Inanspruchnahme einer Physiotherapie benötigen Sie eine Überweisung Ihres behandelnden Fach- oder Hausarztes. Auf dieser Überweisung sind unbedingt die Diagnose, die verordneten Therapien(Physiotherapie/Bewegungstherapie, Manuelle Heilmassage/Teilkörpermassage, Lymphdrainage, …) und die Dauer der jeweiligen Therapie anzuführen. Die Anzahl der Therapien pro Serie ist immer abhängig von Ihrer Krankenkasse. Es empfiehlt sich zumindest Physiotherapie und Massage vom Arzt verordnen zu lassen. Des Weiteren muss auch der Name des behandelnden Therapeuten mit der Adresse angeführt sein.


Für eine osteopathische Behandlung ist ebenso eine ärztliche Überweisung notwendig.

5

Bewilligung der Therapie

Die vom Arzt verordnete Physiotherapie bzw. Osteopathie müssen Sie vor Beginn der Therapie von Ihrer Krankenkasse bewilligen lassen, wenn Sie innerhalb der letzten 13 Wochen eine physiotherapeutische bzw. osteopathische Behandlung konsumiert haben. Bitte informieren Sie Ihren Therapeuten über bereits in Anspruch genommene Therapien.

6

Abrechnung & Rückerstattung

Nach Ende der Therapieserie erhalten Sie von Ihrem Therapeuten eine Honorarnote, die auf das darin angeführte Konto zu überweisen ist. Anschließend reichen Sie die Honorarnote inklusive der Zahlungsbestätigung und der Überweisung zur Physiotherapie bzw. Osteopathie bei Ihrer Krankenkasse ein. Die Höhe des Rückerstattungsbetrages der Therapiekosten ist abhängig vom Sozialversicherungsträger. Wir sind Wahlphysiotherapeuten und haben somit keinen direkten Vertrag mit der Krankenkasse. Daher übernimmt Ihre Krankenkasse nur einen Teil der Therapiekosten.

Haben Sie eine private Unfall- oder Zusatzversicherung? Diese Versicherungen übernehmen meistens den Selbstbehalt/Differenzbetrag, sofern die verordneten Therapien über die Krankenkasse abrechenbar sind. Wir bitten um vorherige Rücksprache bei Ihrem Versicherungsvertreter.

Preisliste

Bewegungstherapie / EHG 30min € 48,00
Bewegungstherapie / EHG 45min € 68,00
Bewegungstherapie / EHG 60min € 90,00
Bewegungstherapie 30min / Teilmassage 15min € 68,00
Bewegungstherapie 30min / Lymphdrainage 15min € 68,00
Osteopathische Behandlung € 75,00
Ganganalyse 60min € 90,00
Laufanalyse 90min € 140,00
Training Einzel 60min € 90,00
Training Gruppe 60min Preis auf Anfrage
Bewegungstherapie / EHG 30min € 48,00
Bewegungstherapie / EHG 45min € 68,00
Bewegungstherapie / EHG 60min € 90,00
Bewegungstherapie 30min /
Teilmassage 15min
€ 68,00
Bewegungstherapie 30min /
Lymphdrainage 15min
€ 68,00
Osteopathische Behandlung € 75,00
Ganganalyse 60min € 90,00
Laufanalyse 120min € 140,00
Training Einzel 60min € 90,00
Training Gruppe 60min Preis auf Anfrage